Mittwoch, 13. Dezember 2017

POS ColorTouch

 

Exzellente Leistung.

Elegantes Design.Die POS ColorTouch bietet innovatives Kassen-Design und exzellente Leistung bei minimalem, variablem Platzbedarf. So ist die gesamte Kasse kaum größer als der Bildschirm. Der Vorteil: Die POS ColorTouch lässt sich an die Wand hängen, kann in Arbeitsplatten eingepasst oder an Seile gespannt werden und kann überall dort aufgestellt werden, wo ein herkömmliches Kassen-Design einfach nur stören würde.

Der große TFT-Bildschirm unterstützt den Bediener bei umfangreichen Artikelauswahlen und speziellen Optionen und bietet weit mehr Eingabemöglichkeiten als herkömmliche Kassen. Der Tischplan eines Restaurants wird ebenso übersichtlich dargestellt wie das Brötchenangebot einer Bäckerei mit mehr als 100 Sorten. Die hervorragende Darstellungsqualität des Bildschirms erlaubt das einwandfreie Ablesen auch aus sonst eher ungünstigen Winkeln. Ein klarer Vorteil, wenn der Bediener nicht vor der Kasse sitzt, sondern die Kasseneingaben in seine normalen Arbeitsvorgänge und Bewegungen einbezieht.

Die intuitive Bedienung der POS ColorTouch ermöglicht auch wenig geübtem Personal eine fehlerfreie Bedienung. Und sie verzeiht sogar ein kleines Malheur: Der optimierte Spritzwasserschutz schützt vor mehr als nur der Bedienung mit feuchten Fingern.

Design für gehobene Ansprüche

Trotz ihrer Kompaktheit ist die POS ColorTouch für ein internes Kundendisplay ausgelegt und bietet Einbaumöglichkeiten für unterschiedliche Bediener und Kellnerschlösser. Zusammen mit dem formschönen Edelstahlständer stellt sie damit die perfekte Lösung für den Thekeneinsatz in gehobenem, kundenfreundlichem Ambiente dar.

Schnelle 64-Bit-Elektronik, ein ausfallsicherer und ausbaufähiger Speicher sowie zahlreiche Schnittstellen unterstreichen den technischen Führungsanspruch dieses Kassensystems. Sechs serielle Schnittstellen und ein paralleler Port erlauben die freie Zusammenstellung des Umfeldes aus Druckern, Scannern, Magnetkartenlesern, zwei Kassen-Schubladen sowie einer externen Tastatur. Zwei neue USB-Ports tragen den künftigen Entwicklungen im Bereich der Peripherie Rechnung. Damit bei so vielen Optionen das perfekte Design nicht durch störende Kabel und Anschlüsse getrübt wird, nimmt ein spezielles Fach an der Unterseite des Gehäuses alle Stecker auf und bündelt die Anschlusskabel.

Ideale Netzwerkasse

Dort, wo Tastatur und Touch-Screen sinnvoll erscheinen, lässt sich die ColorTouch entweder mit einer externen Tastatur erweitern oder es empfiehlt sich der Einsatz einer POS Vario. Wie alle Vectron Kassensysteme arbeitet auch die POS ColorTouch perfekt mit den anderen Vectron Modellen im Kassennetzwerk zusammen. Gemeinsame Druckernutzung, Weitergabe offener Bedienvorgänge oder Tischrechnungen sowie eine erhöhte Ausfallsicherheit seien beispielhaft als Vorteile des Kassennetzes genannt. Einzeln oder auch im Netz lässt sich die POS ColorTouch mithilfe des Vectron Commander programmieren, fernwarten sowie orts- und zeitunabhängig auslesen: eine ideale Kombination für alle Filial- und Shop-Lösungen!